Burgergemeindeversammlung

Oberstes Organ

Rechnung, Budget, Einburgerungen – die Burgergemeindeversammlung ist das oberste Organ.

Die Burgergemeindeversammlung ist das oberste Organ, das Parlament, der Burgergemeinde. Sie besteht aus den gegenwärtig rund 450 stimmberechtigten Burgerinnen und Burgern. Geleitet wird sie vom Burgergemeindepräsidenten.

Die Versammlung trifft sich ordentlicherweise zweimal im Jahr zur Behandlung und Genehmigung von Rechnung und Budget sowie zur Wahl der Behördenmitglieder der Burgergemeinde. Die Burgerversammlung befindet zudem über Erteilung oder Zusicherung des Burgerrechts.

21. November 2021

Burgergemeindeversammlung November 2021

Die vergangenen Monate haben uns gelehrt, mit einer gewissen Gelassenheit und viel Zuversicht unser tägliches Leben zu bestreiten. Nach einer mehr oder weniger unbeschwerten Sommerzeit ziehen erneut die Pandemie-Wolken auf und wir müssen uns in den kommenden Wochen wieder auf Einschränkungen des täglichen Lebens einstellen. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf eine Vorweihnachtszeit mit vielen traditionellen Ritualen, wenn auch in leicht abgeschwächter Form.

Burgerbrief Dezember 2021