Assemblée bourgeoise

Organe suprême

Comptes, budget, admissions – l’Assemblée bourgeoise est l’organe suprême.

L’Assemblée bourgeoise est l’organe suprême, c’est-à-dire le parlement de la Bourgeoisie. Actuellement, elle se compose d’environ 450 Bourgeoises et Bourgeois ayant le droit de vote. Elle est dirigée par le président de la Bourgeoisie.

D’ordinaire, l’Assemblée de retrouve deux fois par an pour le traitement et l’approbation des comptes et du budget, ainsi que pour l’élection des membres des autorités de la Bourgeoisie. L’Assemblée bourgeoise se prononce en plus sur l’octroi ou la promesse d’octroi du droit de bourgeoisie.

21 novembre 2021

Assemblée bourgeoise 2021

Die vergangenen Monate haben uns gelehrt, mit einer gewissen Gelassenheit und viel Zuversicht unser tägliches Leben zu bestreiten. Nach einer mehr oder weniger unbeschwerten Sommerzeit ziehen erneut die Pandemie-Wolken auf und wir müssen uns in den kommenden Wochen wieder auf Einschränkungen des täglichen Lebens einstellen. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf eine Vorweihnachtszeit mit vielen traditionellen Ritualen, wenn auch in leicht abgeschwächter Form.

Burgerbrief Dezember 2021 (allemand)

14. Juli 2022

Assemblée bourgeoise 28 juin 2022

Das warme Frühsommer-Wetter steht sinnbildlich für die Herausforderungen, die unsere Waldbewirtschaftung zu meistern hat. Hitze und Trockenheit setzen nicht nur uns Menschen zu, auch unsere Wälder leiden unter diesem Klima. Dementsprechend war auch das Interesse am diesjährigen Behördenbegang sehr gross. Rund 50 Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden, Burgergemeinden, Verwaltung und Politik folgten am
10. Juni 2022 den Ausführungen unserer Förster. Sie vermittelten einen Einblick in die Geschichte der Waldbewirtschaftung, in ihre tägliche Arbeit und über die aktuellen Herausforderungen in Zusammenhang mit dem Klimawandel.

Burgerbrief Juli 2022 (allemand)